Telefon: +49 3571 20939-0
  Sekretariat: kontakt@oshy.schule
  Produktives Lernen: pl@oshy.schule

Selbstbehauptungs- und Resilienz Kurs in den 7. Klassen

In der Woche vom 13.12.21- 15.12.21 fanden unsere Projekte „Selbstbehauptungs- und Resilienz Kurs“ in den siebten Kassen statt.

Auch hier baute der Selbstbehauptungs- und Resilienz Kurs auf das voraus gegangene Projekt Zivilcourage auf. Zu Beginn des Projektes sollten sich unsere Schüler*innen zu dem Satz „Ich kann alles schaffen, was ich will!“ und „Ich bin gut so wie ich bin“ zeichnerisch dazu positionieren. Das war gar nicht so einfach. In Gruppenarbeit wurden Fragen „Was können Ursachen für Mobbing sein“ oder „Wie kann ein Täter ein Opfer mobben?“ genau unter die Lupe genommen. In Form von Rollenspielen wurden von Schüler*innen alltägliche Situationen im Schulalltag nachgespielt und Strategien entwickelt, wie man positiv gegen „Mobber“ wirken kann. Nach einem Kurzfilm entbrannte eine rege Diskussionsrunde über Möglichkeiten, Opfer besser schützen und unterstützen zu können.

Wir bedanken uns herzlich bei unserer externen Partnerin Frau Lauber von „Heldenpower Kamenz“ für das tolle Projekt.